Wie verwendet man Kaliumpolyacrylat – Wasserrückhaltegel?

Was ist Kaliumpolyacrylat

Das Wasserrückhaltemittel ist eine Art organisches Polymerpolyacrylat mit einer dreidimensionalen Netzwerkstruktur.

Es hat die einzigartigen Funktionen der Aufnahme von Wasser, Speicherung von Wasser, Freisetzung von Wasser, und wiederholung des Zyklus.

Es gibt keine unerwünschten Substanzen, ungiftig und unbedenklich für die Umwelt und Pflanzen, keinen Verlust mit Regen und natürlichen Abbau nach vielen Jahren, Verringerung auf AmmoniumStickstoff, Wasser, und eine kleine Anzahl von Kaliumionen, effektiv verbesserung den Boden.

 


Vorsichtsmaßnahmen

1. Lassen Sie die Sonne nicht auf das Wasserrückhaltemittel, weil ULTRAviolette Strahlen eine rissige Wirkung auf das Wasser-Haltemittel haben. Es muss im Graben ausgebreitet und mit dem Wurzelboden vermischt werden (oder den Boden 10-30 Mal mischen, bevor er auftragen), und schließlich mit Erde bedecken;

2. Das Wasserrückhaltemittel kann direkt mit einigen Düngemitteln wie Harnstoff, Gülle, organischem Dünger, bakteriellem Dünger usw. gemischt werden; Wasserlöslicher Dünger kann auch in Wasser gelöst werden, und dann wird die Lösung in das Mittel aufgenommen, das zu einem Dünger-Trennmittel wird.

3. Das Wasserrückhaltemittel sollte nicht direkt mit einigen Düngemitteln vermischt werden, da Na (Natrium)-Ionen, K(Kalium-)Ionen, C1-Ionen (Chlor), Ca-Ionen (Calcium)-Ionen und Phosphatdünger eine antagonistische Wirkung auf das Wasserrückhaltemittel haben, was das Vielfache der Wasseraufnahme stark abnimmt und sogar seine Wirksamkeit verliert;

Wenn es tatsächlich notwendig ist, den Dünger zusammen aufzutragen, können folgende Methoden verwendet werden: (1) gestaffelte Freisetzung: der Dünger und das Wasserrückhaltemittel werden gestaffelt und in verschiedene Gräben gelegt; (2) Schichtung: Eine Schicht zwischen dem Wasserrückhaltemittel und dem Dünger Schicht 5 x 10 cm Boden verteilen.(1)Wasser
rückhaltemittel am Boden der Grube auftragen, gut mit dem Grubenboden vermischen, dann mit einer Bodenschicht bedecken, dann einen chemischen Dünger auftragen, den Boden nach der Pflanzung bedecken und rechtzeitig wässern;(2)
Erst chemischen Dünger auf den Boden der Grube auftragen , dann mit einer Bodenschicht bedecken, dann Wassereinlagerungsmittel auftragen, gut mit dem Boden mischen, den Boden nach der Pflanzung bedecken und rechtzeitig gießen.

4. Wenn Kalk verwendet wird, um die Säure des Bodens zu desinfizieren und zu verbessern, achten Sie darauf, hydratisierten Kalk in den Boden der Grube zu streuen, dann mit einer Schicht Erde bedecken, dann Wassereinlagerungsmittel auftragen und mit dem Boden mischen, den Boden nach der Pflanzung bedecken und rechtzeitig gießen;

5. Nicht alle Wasserrückhaltemittel können in der landwirtschaftlichen Produktion verwendet werden. Superabsorbierende Harze für sanitäre Zwecke sind in der land- und forstwirtschaftlichen Produktion verboten. Hygienische wasserabsorbierende Harze können tausende Male Wasseraufnahme absorbieren, sind aber leicht abbaubar und haben eine schlechte Wiederverwendung der Wasserfreisetzungskapazität;

6. Das Wasserrückhaltemittel sollte vom Licht ferngehalten werden, trocken halten und auf Feuchtigkeit achten. Das Wasserrückhaltemittel sieht Licht für eine lange Zeit, es wird seine Lebensdauer offensichtlich verkürzen. Das wasserspeichernde Mittel kann Feuchtigkeit in der Luft aufnehmen, und einige Bakterien machen es verschimmelt und verschlechtern, so dass die wasserspeichernden Mittel alle versiegelt sind.

7. Versuchen Sie, die Verwendung von Metallbehältern zu vermeiden, um das Wasserrückhaltemittel zu halten.

8. Wenn das Wasserrückhaltemittel in ein Gel getaucht wird, sollte das Wasserrückhaltemittel langsam in das Wasser gegossen und kontinuierlich gerührt werden, um eine Agglomeration des Wasserrückhaltemittels im Wasser zu vermeiden und die Wasseraufnahmegeschwindigkeit zu beeinflussen.


Prinzipien der Verwendung

1. Das Wasserrückhaltemittel ist kein wassererzeugendes Mittel und muss Wasser in Gegenwart von Wasser aufnehmen, um die Wirkung von Wassereinlagerungen und Trockenheitsbeständigkeit zu erzielen;

2. Das Wasserrückhaltemittel muss auf die Bodenschicht aufgebracht werden, wo die Wurzeln der Pflanzen verteilt sind, damit die Wurzeln einiger Pflanzen dem Erreger ausgesetzt werden können;

3. Das Wasserrückhaltemittel sollte gleichmäßig mit dem Boden vermischt werden: Das Wasserrückhaltemittel muss gleichmäßig mit dem Untergrund im Graben vermischt werden, um zu verhindern, dass eine übermäßige Wasserkonzentration die Bodendurchlässigkeit beeinträchtigt und faule Samen oder Wurzeln verursacht.

Der boden, der mit einem wasserspeichernden Mittel vermischt wird, kann seine Atmungsaktivität und Wasserhalteleistung verbessern und den Verteilungsbereich des Wasserrückhaltemittels nach dem Rühren erweitern, so dass das Wurzelsystem Wasser aufnehmen kann, nachdem es wächst und sich ausdehnt;

4. Wählen Sie das Wasserrückhaltemittel entsprechend der Größe der Anlage. Kleine Pflanzen (große Partikel) sollten für große Pflanzen und große Maschen (kleine Partikel) für kleine Pflanzen verwendet werden. Verwenden Sie 80 x 100 Mesh-Wasserrückhaltemittel für Das aat-Dressing-, Beschichtungs- und Tauchwurzeln.

5. Faktoren, die die Dosierung bestimmen:

  • Pflanzentyp: Der Pflanzentyp, der Feuchtigkeit bevorzugt, ist größer als die trockenheitstolerante Pflanze.
  • Klimatische Bedingungen: Die Menge, die bei Dürrebedingungen verwendet wird, ist größer als üblich.
  • Bodeneigenschaften: Sandboden wird mehr als Lehm und Lehm mehr als Lehm verwendet. Bei trockenheitsklimatischen Bedingungen ist der Einsatz von trockenheitstoleranten Pflanzen auf sandigen Böden doppelt so hoch wie üblich.
  • Die Menge und die Methode eines Wasserrückhaltemittels sollten auf der Grundlage dieser Anweisungen entsprechend der tatsächlichen Situation angepasst werden.

Zwei Arten der Verwendung

  1. Nasses Applikationsverfahren: Das Wasserrückhaltemittel trocken in ein Gel auftragen, mit dem Boden vermischen und den darüber liegenden Boden pflanzen, dann einmal gießen. Diese Methode wird in der Regel in Trockenzeiten oder Parzellen verwendet;
  2. Trockenanwendung: Das Trockenprodukt des Wasserrückhaltemittels wird direkt aufgetragen und gut mit Erde vermischt, und das Wasser wird rechtzeitig nach dem Pflanzen des Deckbodens gegossen. Diese Methode wird in der Regel in Regen- und Regenzeiten oder Parzellen verwendet; im Gesamtnutzungseffekt ist die Wassereinlagerungswirkung der Anwendung des Wasserrückhaltemittels mit der Nassanwendungsmethode besser als die mit der Trockenanwendung.

wirksamkeit

1. Reduzieren Sie die Bewässerungskosten. Das Wasserrückhaltemittel hat eine starke Wasseraufnahmefunktion, eine hohe Wasseraufnahmerate und kann Wasser effektiv speichern. Nach wiederholten Zyklen kann der Einsatz land- und forstwirtschaftlicher Wasserspeichermittel die Anzahl der Bewässerungen um mehr als 70 % reduzieren und Bewässerungskosten um mehr als 50 % sparen. Es kann Wasser sparen und Arbeit im Jahr sparen, und Dürrebeständigkeit kann während der Dürre stark reduziert werden.

2. Garantierte Leistung. Das wassererhaltende Mittel kann die Keimrate von Samen und die Überlebensrate der transplantierten Sämlinge um bis zu 98% erhöhen und die langsame Sämlingszeit verkürzen, die Stressresistenz erhöhen, die Bodenkonstante, die kontinuierliche und ausgewogene Wasserversorgung aufrechterhalten, die Fruchteinstellungsrate effektiv verbessern, das Platzen von Früchten reduzieren, die Fruchtqualität verbessern.

3. Verbessern Sie den Boden. Das Wasserrückhaltemittel kann wiederholt Wasser aufnehmen und Wasser abgeben. Im Prozess der Schrumpfung und Ausdehnung bildet der Boden eine poröse Struktur des Pellets, die die Durchlässigkeit des Bodens verbessert, ist vorteilhaft für das Wachstum von Pflanzenwurzeln und Mikroorganismen, und verbessert die Fähigkeit des Bodens, Wasser und Dünger zu halten Die Rolle der Bodenverbesserung.

4. Dünger halten und die Produktion steigern. Das wassererhaltende Mittel absorbiert und speichert die Nährstoffe im wasserlöslichen Dünger zusammen mit Wasser. Wenn das Wasserrückhaltemittel Wasser freisetzt, wird es langsam für die Erntenutzung freigesetzt, wodurch der Verlust von Düngemitteln verringert, die Düngemitteleffizienz verlängert und die Düngemittelnutzung verbessert wird.

5. Sicherheit und Umweltschutz. Das Wasserrückhaltemittel ist ein umweltfreundliches Produkt. Das Produkt entspricht den einschlägigen Industriestandards durch toxikologische Identifizierung durch maßgebliche Institutionen. Es hat keine unerwünschten Substanzen im freigesetzten Wasser, ist ungiftig und unbedenklich für die Umwelt und Pflanzen, kann natürlich abgebaut werden und wird zu Ammoniumstickstoff und Wasser reduziert. Und eine kleine Anzahl von Kaliumionen. Weit verbreitet in land- und forstwirtschaftlichen Kulturen, Landschaftsbau und Blumen, und andere Felder.


WIE ZU VERWENDEN

Mehrjährige Pflanzen: Obst, Tee, Wald, Banane, Maulbeere, Zuckerrohr, Medizinische Materialien, Bambussprossen

Tauchen Sie die Wurzel des Hydrogels mit dem feinkörnigen Wasserrückhaltemittel vermischt, und fügen Sie das großkörnige Geliermittel hinzu, nachdem Sie das Wasser im Pflanzloch absorbiert haben.

Tauchwurzeln können verhindern, dass die Sämlinge während der Pflanzung austrocknen, und die Hydrogele für die grundlegende Anwendung bieten die nächste und effektivste Wasserquelle für die Absorption während der kritischen Zeit der Sämlingsverwurzelung, was die Setzverzögerung verkürzt.

pro. Transplantatio
n1. Dip-Wurzel

Verwenden Sie ein Wasserrückhaltemittel (80 x 100 Maschen) und feinen Boden (wenn die transplantierten Sämlinge eine bestimmte Menge an Boden im Wurzelsystem haben, wenn Sie die Wurzel tauchen, müssen Sie keinen feinen Boden hinzufügen) im Verhältnis 1: 5 x 10 und legen Sie ihn in einen großen nichtmetallischen Behälter.

Um das Wasserrückhaltemittel genügend Zeit zum Aufnehmen von Wasser zu haben, fügen Sie etwa 100 bis 150 Mal Wasser hinzu (das Wurzelpulver kann gleichzeitig zugegeben werden) 6-20 Stunden vor dem Eintauchen der Wurzel (je länger die Zeit, desto besser die Wirkung), mischen und bilden ein Gel Der Agent oder kolloidaler Schlamm kann dann verwendet werden, um Wurzeln von Sämlingen zur Aufforstung zu tauchen.

Wenn die Sämlinge in Wurzeln getaucht werden, können sie einzelne oder mehrere Pflanzen sein, und nicht mehr als 50 Pflanzen höchstens. Es ist notwendig, sicherzustellen, dass die Wurzeln der Sämlinge vollständig in das Gel oder kolloidalen Schlamm eingetaucht sind, um die Wurzeln vollständig zu tauchen.

2. Sämling Schneiden Sämling anheben: Tauchen Wurzel + Basis mit

Nasses Applikationsverfahren: Nach dem Mischen des Matrixbodens im Sämlingsbeet mit einem Gelmittel, das 1/5 x 3/5 der Gesamtmasse des Matrixbodens ausmacht, gut mischen und das Sämlingsbett nivellieren und dann mit einer Schicht feinen Bodens bedecken. Tauchen Sie die Wurzeln der Zweige in Wurzeln und schneiden Sie sie in das Sämlingsbett, dann wässern Sie sie einfach regelmäßig.

Trockenanwendung: Nach dem Mischen von 5 x 15g Trockenwasserrückhaltemittel pro Quadratmeter auf dem Saatbett sollte das Saatbett eingeebnet werden. Dann bedecken Sie es mit einer Schicht von feinem Boden, tränken Sie die Wurzeln der Zweige und schneiden Sie sie in das Sämlingsbett, und sofort gießen.

3. Seedling-Anbau

Zellbaumethode: Mischen Sie 1/5 x 3 / Deich-Strang-Agent in das Kulturmedium, mischen Sie es gleichmäßig, und beuteln Sie es, dann gießen Sie Wasser nach der Routine, dann können Sie pflanzen, Knospe, und Verpflanzen Sämlinge;

Trockenanwendung: Mischen Sie 0,1 % bis 0,3 % der Gesamtmasse der mittleren Qualität in die mittlere Qualität, das Trockenprodukt des Wasserrückhaltemittels wird gleichmäßig gemischt, verpackt und sofort durch das Wasser gegossen, so dass die Samen gepflanzt, gepffacht, transplantiert und setzlinge angesammelt werden können.

4. Pflanzbasis mit

Nasses Applikationsverfahren: Das Gel wird in das gegrabene Loch aufgetragen, dann gut mit dem feinen Boden am Boden des Loches vermischt, dann in die verwurzelten Sämlinge bewegt, den Boden in eine konkave Form bedeckt (um Regenwasser zu sammeln) und dann sofort Wasser einmal wurzeln.

Trockene streuen Anwendung Methode: Streuen Sie das trockene Produkt direkt in das gegrabene Loch, und mischen Sie dann gut mit dem feinen Boden am Boden des Lochs, und bewegen Sie sich dann in den verwurzelten Saft, decken Sie den Boden in eine konkave Form (um Wasser zu sammeln), und sofort genug Wasser gießen.

B. Erwachsener Baum mit

1. Die bandförmige Furche wird entsprechend der Topographie und dem Feldreihenabstand aufgetragen, wählen Sie den entsprechenden Pflanzen- oder Reihenabstand, die Baldachin-Tropflinie (Geotherapie, zu der die Erntewurzel wächst), um Gräben zu graben, die 40 cm breit und 40 cm tief bis zur Pflanzenwurzelverteilungsschicht sind.

Anwendungsmethode

Nasses Applikationsverfahren: Gel in den gegrabenen Graben auftragen, gut mit dem feinen Boden im Graben nach dem Verhältnis 1: 5 mischen, den Boden (nicht aufgestuft) in eine konkave Form (um Regenwasser zu sammeln), Wasser einmal nach der Routine.

Trockenanwendung: Das trockene Produkt direkt in den gegrabenen Graben streuen, mit dem feinen Boden im Graben nach dem Verhältnis 1: 1000 mischen, den Boden (nicht betreten) in eine konkave Form (um Wasser zu sammeln) bedecken und sofort Wasser gießen.

2. Streifenrillen werden auf einer oder beiden Seiten der Pflanze aufgetragen, um einen Graben mit einer Länge von 60em, einer Breite von 40cm und einer Tiefe von 60cm entlang der Kronentropfenlinie (wo die Erntewurzeln wachsen) zu graben.

Die Anwendungsmethode ist die gleiche wie die bandförmige Furchenanwendung, und es können die Nassanwendung und die Trockenanwendung verwendet werden.

3. Wenn Wassereinlagerungsmittel und Dünger zusammen aufgetragen werden, gibt es drei Anwendungsmethoden:

(1) Staffelungsmethode. Diese Methode kann die Wirkung chemischer Düngemittel auf die wasserabsorbierende und wasserhaltende Wirkung des Wasserrückhaltemittels vermeiden und gleichzeitig berücksichtigen, dass die Pflanze nicht nur die Nährstoffe des Düngers, sondern auch das durch das Wasserrückhaltemittel freigesetzte Wasser aufnehmen kann.

Schlitzgraben Methode 1: Graben die Mitte der beiden Pflanzen mit einem Wasserrückhaltemittel und Dünger auf der anderen.

Staffelmethode 2: Wasserrückhaltemittel auf eine Seite der Pflanze auftragen und Dünger auf der anderen Seite auftragen.

(2) Das Wasserrückhaltemittel und der Dünger werden im selben Graben aufgebracht, und die Anwendungsmethode des Wasserrückhaltemittels auf der Oberseite des Düngers kann verwendet werden, wenn auf seine Wasserrückhaltefunktion geachtet wird.

(3) Das Wasserrückhaltemittel und der Dünger werden im selben Graben aufgebracht, und die Aufbringungsmethode des Düngemittels auf der Oberseite des Wasserrückhaltemittels kann verwendet werden, wenn auf seine Düngemittelrückhaltefunktion geachtet wird.

Anmerkung: Die Tiefe des Grabens beträgt in der Regel mehr als 40cm, da das Wasserrückhaltemittel von Mikroorganismen zersetzt wird und die Mikroorganismen aktiver gegenüber dem Boden sind, was die Zersetzungsrate des wasserspeichernden Mittels beschleunigt. Je tiefer der Agent begraben ist, desto tiefer sind die Wurzeln der Pflanze, und je stärker und weiter entwickelt das Wurzelsystem des Baumes ist, desto besser ist der Effekt.

Wenn Sie auf die Auswirkungen der Wassereinlagerungen achten, verwenden Sie die Nassanwendung; Wenn Sie die Auswirkungen der Düngemittelretention berücksichtigen, verwenden Sie die Trockenanwendung.

c. Wassereinlagerungsmittel Dosierung

1. Wurzeltauchen: Verwenden Sie ein 80 x 100 Mesh-Wasser-Haltemittel, um die Wurzeln zu tauchen. Behandeln Sie je nach Größe des Sämlingswurzelsystems etwa 500 bis 2000 Sämlinge pro 1 kg des Trockenwasserrückhaltemittels.

2. Setzling Setz-Gärtnerei: Je nach Pflanzengröße und Schnittdichte, gelten 5 x 15 g / min min des Wasserrückhaltemittels Trockenprodukt und 1 x 3 kg / mumbierendes Mittel.

3. Anbau von Sämlingen in Kultursäcken: Im Allgemeinen beträgt die Menge des getrockneten Wasserrückhaltemittels 0,1% des Matrixbodens des Kulturbeutels, und das Geliermittel beträgt etwa 1/5 des Matrixbodens des Kulturbeutels.

4. Pflanzbasierte Anwendung: Die Menge des trockenen Wasserrückhaltemittels beträgt in der Regel 0,1% des trockenen Bodens des Pflanzens baumloch. Nach dem Experiment, wenn 2 bis 3 Jahre alte Nadelsämlinge verwendet werden, ist die Baumlochgröße 30cmx30cmx30cm, und die Menge an Wasser-Retaining-Agent ist 30g pro Baum; Wenn 1 bis 2 Jahre Laubbaumsämlinge verwendet werden, beträgt die Baumlochgröße 40cmx40cmx40cm, die Menge an Wasserrückhaltemittel beträgt jeweils 75g; 2-Jahres-Ökonomische Wald Seedlings, mit 50cmx50cmx50cm Baum pflanzung Loch, die Menge an Wassereinlagerungsmittel ist 150g pro Pflanze.

5.Erwachsene Baum

  Durchmesser bei Brusthöhe (cm) Nutzungsmenge (g)
Bäumchen 2-3 8-15
Bäumchen 3-5 15-30
Baum 5-8 30-50
Baum 8-12 50-80
Baum 12-16 80-120
Baum 16-20 120-200
Baum 20-25 200-300
Baum 25. > 300

Verschiedene Obstbäume (Zitrus, Apfel, Birne, Pfirsich, Jujube, Walnuss, Kastanie, Bananenlorbeere, Litchi, Mango, etc.)

1. Samenbeschich
tungNassmischung: Gel (hergestellt mit 80-100 Mesh-Wasser-haltendes Trockenprodukt), mischen Sie die Samen in das gelartige Wasserrückhaltemittel. Rühren Sie es gut und verteilen Sie es im Raum zu trocknen oder stapeln für 1 bis 8 Stunden. Wenn es keine Haftung zwischen den Samen und eine Schicht der Beschichtung auf der Oberfläche gebildet wird (kleine Körner wie Hirse und andere Samen sollten leicht gestreut oder mit feinem Boden gemischt werden) Nach der Aussaat. Das Verhältnis von Wasserrückhaltemittel, Saatgut und Wasser beträgt 1: 500: 200.

Trockenmischung: Zuerst die Samen mindestens 3 Stunden in Wasser einweichen, entfernen und trocknen, bis die Samenepidermis feucht ist, und gleichmäßig verteilen, wenn es keine Haftung zwischen den Samen, dem Wasserrückhaltemittel und den Samen im Verhältnis 1: 1000 gibt. Das Wasserrückhaltemittel (80 x 100 Maschen) gleichmäßig auf die Oberfläche des Saatguts streuen und nach wiederholten Vibrationen oder Reiben zu einer Beschichtung auf der Oberfläche des Saatguts säen.

Flüssigkeitsaussaat: Die entsprechende Menge an Wasserrückhaltemittel und Wasser wird zu einem Hydrogel im Verhältnis 1: 300 gemacht, gleichmäßig mit Samen vermischt und durch einen speziellen Flüssigkeitssäer in den Boden gesät.

2. Setzlingsgärtnere
iWet Anwendung: Auf dem Sämling seraising Bodenkamm (Grenze), die Pflanzschicht Boden wird mit 1/5 der Gesamtmasse der Pflanzschicht Gel gemischt (trockenes Produkt 5 x 8g / Minacm, ca. 0, 1% der Bodenschicht) und fein Nach dem Mischen des Bodens, säen Sie die Samen, und dann decken Sie die Oberfläche mit reinem Boden ohne Wassereinlagerungsmittel.

Trockenanwendung: Mischen Sie das Trockenprodukt (5 x 8g / m)), das 0,1% der Gesamtmasse der Beschichtungsschicht auf dem Bodenrücken (Umrand) des sämlingshebenden Bodens ausmacht, mischen und säen, dann verwenden Sie den reinen Boden bedeckt die Oberfläche. Um die Gleichmäßigkeit zu gewährleisten, können das Mittel und der feine Boden vor dem Ausbreiten im Verhältnis 1:30 erweitert und gemischt werden.

3. Anbau von Kulturpflanzen

Nasses Applikationsverfahren: Auf der Grundlage der effektiven Pflanzfläche des Bodenkamms (Grenze) 400 x 1000 kg/Mu-Gel (trockenes Produkt 2 x 5 kg) verwenden, gleichmäßig in den Pflanzgraben auftragen, mit dem Lochboden gleichmäßig mischen, den Boden nach der Pflanzung bedecken.

Trockenanwendung: Auf der Grundlage der effektiven Pflanzfläche des Bodenkamms (Grenze) 2 x 5 kg/mu Trockenprodukt verwenden, gleichmäßig in den Pflanzgraben auftragen, mit dem Lochboden gleichmäßig mischen, das Mittel nach der Pflanzung abdecken.

4. Topdressed-Pflanz
enWet-Anwendungsmethode: Graben Sie einen parallelen Graben (von 410 cm tief bis zur Wurzelverteilungsschicht) in einem Abstand von 5-20 cm vom Hauptstamm der Pflanze, und gleichmäßig verteilen 400-1000 kg Geliermittel (1.000-Pin 2 x 5 kg) in den Graben (mu Der Boden kann erweitert werden), mit Erde nach dem Umkippen gleichmäßig bedeckt. Lose Parzellen können in mehreren Punkten mit einer Dünger-Dressing-Pistole in der gleichen Dosierung aufgetragen werden.

Trockene sende Applikationsmethode: Graben Sie einen parallelen Graben (von 10cm tief bis zur Wurzelverteilungsschicht) in einem Abstand von 5 x 20cm vom Hauptstamm der Pflanzenreihe, und gleichmäßig 2 x 5 kg trockenes Produkt (das durch die Mischung erweitert werden kann) in den Graben nach dem Hektar, gleichmäßig mit Erde nach dem Bedecken mischen. Und gießen Sie sofort Wasser.

5. Essbare Pilze

(1) Bereiten Sie das essbare Pilzkulturmaterial wie üblich vor, fügen Sie dann etwa 50% des Trockenkulturmaterials hinzu, fügen Sie das eingeweichte Wasserrückhaltemittel Hydrogel hinzu und mischen Sie es gleichmäßig bestimmt nach der Art des Anbaumaterials, die verwendete Menge beträgt in der Regel 0,1 bis 0,6% (trockenes Material) des Anbaumaterials.

(2) Anbaumaterialien, die wasserspeichernde Rezipmtiergele verwenden, werden am besten gestapelt und fermentiert und dann für den Sterilisationsanbau oder den direkten Anbau verpackt. Wenn Sterilisationsbehandlung, Normaldruck oder Hoher Druck verwendet werden können, kann die Sterilisationszeit und Kühlzeit etwas länger sein, und die Managementmethoden anderer Schneidverbindungen sind die gleichen wie herkömmliche.

(3) Das wasserabsorbierende Gel kann auch zur Rückhaltung von Wasser und zur Rückhaltung von Wasser in der darüber liegenden Bodenschicht verwendet werden, was nicht nur die Wasserauffüllung reduziert, sondern auch die Durchlässigkeit des Kulturmaterials nicht beeinträchtigt. . Fügen Sie ein wassererhaltendes Gel wasserabsorbierendes Gel entsprechend der Menge von 10% E, die den Boden bedeckt.

(4) Unter Verwendung der Eigenschaften eines Wassereinlagerungsmittels zur wiederholten Aufnahme und Freisetzung von Wasser wird der Pfirsichabfall nach dem Anbau wieder zur Aufnahme von Wasser abgeführt und kann nach der Gärung für den Anbau recycelt werden.


Wie man urbane Grünblumen und Pflanzen verwendet (mit der Gartenart)

Wurzeltauchen: Blumensämlinge in Gel (hergestellt mit 80-100 Maschenwasser-haltendem Trockenprodukt) und Wurzel nach dem Tauchen legen.

1. Topfpflanzung: Verwenden Sie 1 Teil des Gelmittels, um mit Boden 2 bis 5 Teile zu mischen (die Menge hängt von der Menge des Wassers von der Ernte benötigt), mischen Sie gut mit dem Boden, installieren Sie zuerst einen kleinen Teil auf den Boden des Topfes, nach der Pflanzung, installieren Sie es zu 70%, dann decken Sie die Oberfläche mit 2cm oder mehr von reinem Boden.

2. Topdressing von Kulturtaschen und Blumentöpfen

(1) Stanzmethode: Lochlöcher um die Pflanzenwurzeln bis in die Tiefe, in der die Pflanzenwurzeln konzentriert sind. Mischen Sie das Wasserrückhaltemittel mit dem feinen Boden im Verhältnis 1:10 und füllen Sie es in das Loch. Bedecken Sie es mit einer dünnen Schicht Erde und gießen Sie Wasser durch.

(2) Grooving-Methode: Bestimmen Sie den Abstand und die Tiefe entsprechend der Größe der Pflanze. Es ist angebracht, Gartengeräte zu verwenden, um eine ringförmige kleine Nut um die Pflanze bis zur Wurzel der Pflanze zu schaffen. Mischen Sie das Wasserrückhaltemittel trockenen Wein im Graben, mischen Sie es mit zwei Dritteln des ausgehobenen Substrats, und füllen Sie es dann in den Graben, das restliche Substrat bedecken und Wasser gießen.

(3) Das Gel kann in mehreren Punkten mit einer Dünger-Dressing-Pistole aufgetragen werden, die Dosierung beträgt 200 x 1000g / Beutel (Topf).

3.Arbor & Strauch Basis mit

Nass-Anwendungsverfahren: Verwenden Sie 0,5 x 1kg / mr Gelmittel (trockenes Produkt 2.205g / m) nach dem Grüngürtelbereich, mischen Sie mit dem Wurzelboden zuerst, und dann pflanzen, pflanzen Sie die Sämlingsoberfläche und decken Sie mit Wasser durch das Gesetz.

Trockenanwendung: In der Regenzeit, je nach Größe der Pflanze, muss die Sorte nicht direkt mit 2 x 50g pro Loch des trockenen Produkts bestreut werden.

4.Topdressing von Bäumen und Sträuchern

Nasse Anwendung: Blumensträucher graben einen Graben mit einer Breite von mehr als 20 cm zur Wurzelverteilungsschicht in einem Abstand von 10-30 cm vom Stamm. Verwenden Sie je nach Fläche des Grüngürtels 0,5 x 1 kg/m Gelmittel, mischen Sie etwa ein Drittel des ausgehobenen Bodens und tragen Sie ihn gleichmäßig auf, decken Sie dann den restlichen Boden ab und bilden eine konkave Form, um Regenwasser zu sammeln. Die Bäume graben 3-6 Gruben mit einer Breite von mehr als 20 cm tief bis zur Wurzelverteilungsschicht innerhalb des Vordachs des Vordachs, und jede Pflanze wird mit einem Durchschnitt von 0,5-5 kg Geliermittel (trockenes Produkt 2,5-25 g) aufgetragen und dann mit Erde bedeckt, um sie zu bedecken. Für lose Parzellen verwenden Sie die Dünger-Topping-Pistole, um das Gel in mehreren Punkten mit der gleichen Dosierung aufzutragen.

Trockenanwendung: Blumensträucher werden in einem Abstand von 10 x 30cm vom Stammgraben mit einer Breite und Tiefe von mehr als 20cm zur Wurzelverteilungsschicht gegraben, wobei 2,5 x 5 g/mt wassererhaltendes Trockenprodukt entsprechend der Grüngürtelfläche verwendet werden und ein Drittel den linken und rechten Boden gleichmäßig mischen und gleichmäßig auftragen. Dann bedecken Sie den restlichen Boden und machen Sie es in eine konkave Form, und sofort Wasser gießen; der Baum gräbt 3 bis 6 Gruben mit einer Breite von mehr als 20 cm tief bis zur Wurzelverteilungsschicht innerhalb der Kronentropflinie. Jede Pflanze wird mit durchschnittlich 2,5 bis 25 g Trockenprodukt aufgetragen, mit etwa einem Drittel des ausgehobenen Bodens vermischt und gleichmäßig aufgetragen, dann mit dem restlichen Boden bedeckt und zu einer konkaven Form geformt und sofort Wasser gegossen.

5.Langstrecken-Transplantation von Bäumen: Tauchwurzel + Basis mit

Wurzeltauchen: Verwenden Sie Gel (aus 80-100 Maschenwasserschutzmittel trockenes Produkt), fügen Sie eine angemessene Menge an Humusboden und Wurzelmittel, um eine dicke Gülle zu machen. Tauchen Sie die Gülle auf die Wurzel und wickeln Sie sie mit einem Film. Stellen Sie eine Überlebensrate von über 98% sicher.

Basis mit

Nassanwendung: Bei der Pflanzung 5 x 100 kg Gel (25 x 500 g) in der Grube auftragen, dann in den in die Wurzel getauchten Baum bewegen, den Boden bedecken und einfach regelmäßig wässern. Diese Methode ist sehr effektiv für anti-saisonfreie Baumpflanzungen auf Straßen, Eisenbahnen und Immobilien.

Trockenanwendung: Bei der Pflanzung werden 25 x 500 g Wasserrückhaltemittel trocken in die Grube aufgetragen, dann wird der verwurzelte Baum bedeckt, mit Erde bedeckt und sofort bewässert. Bei dieser Methode wird ein Wassereinlagerungsmittel angewendet, und der Wassereinlagerungseffekt ist besser, wenn das Wassereinlagerungsmittel beim Mischen des Bodens zugegeben wird.

6. Neuanpflanzung der Basis

Nasse Applikationsmethode: Nach 1 x 1,6 kg / m ', mischen Sie das Gel (Trockenkristall 5 x 8g / m) mit der gleichen Menge an feinem Boden, gleichmäßig verteilen Sie es auf dem flachen Land, und decken Sie es mit reinem Boden Sie können den Rasen implantieren.

Trockene Anwendung Methode: In der Regenzeit oder nassen Parzellen, kann es direkt auf Qianpin 5 x 8g / m angewendet werden, und der Rasen kann nach einer kleinen Abdeckung des reinen Bodens implantiert werden; das erste Mal sofort bewässert werden.

7. Vorhandener Rasen-Topdressing

Zuerst den Rasen mit Mehrzahnnägeln stochern, um einige gleichmäßigere kleine Löcher zu stochern, und dann gleichmäßig nach dem trockenen Produkt von 5 x 8g / m 'Wasser-Retaining-Mittel verteilen (die um 10-30 Mal des gemischten Bodens erweitert werden kann). Nach dem Sprühen, verwenden Sie ein wenig Druck, um Wasser zu sprühen wird das Granulat des Mittels in das kleine Loch spülen, und Wasser genug für die ersten ein oder zwei Tage.


Fügen Sie das Wasserrückhaltemittel hinzu: "langsam freisetzender Dünger" "feuchtigkeitsbefeuchtender Dünger"

1. "Slow-Release-Dünger", "Feuchtigkeitsdünger": Mehrere wasserlösliche Düngemittel wie Harnstoff, Auxin und Wurzelstoffe (starke Säuren und alkalische Produkte können nicht gemischt werden) können in Wasser gelöst werden, und dann wird die Lösung in dieses Mittel aufgenommen, um ein Düngemittel Medikament Langsamlassungsmittel zu werden, so dass der Dünger nicht verloren geht, und die dreifache Wirkung der ausgewogenen Wasserversorgung, Düngung und Verabreichung erreicht wird , was die Wirksamkeit des Düngers deutlich verbessert und die Menge an Dünger spart;

2. Bakterielle Düngemittel-Promoter: Grüne Lebensmittel verwenden biologischen Dünger, und biologischer bakterieller Dünger benötigt Bodenfeuchtigkeit, um die Aktivierung und Reproduktion der Bakterien zu fördern. Mischen und Auftragen dieses Mittels mit biologischen Bakterien Dünger ist die beste Übereinstimmung, ergänzen sich, kann Dünger sparen, und Effizienz zu erhöhen.


Verwendung – Hauptkulturen

1.Verschiedene Obstbäume (Zitrus, Apfel, Birne, Pfirsich, Jujube, Walnuss, Kastanie, Bananenlorbeere, Litchi, Mango, etc.)

(1) Wurzeltauchen: Fügen Sie dem Gel eine angemessene Menge Humus hinzu (der Wurzelstoff kann hinzugefügt werden), um eine Gülle herzustellen, und die Wurzeln der zu transplantierenden Sämlinge werden mit dem angepassten Zellstoff bedeckt; nach der Größe des Wurzelsystems der transplantierten Sämlinge, die Pflanze Verwenden Sie 0,2 x 0,5 g trockenes Produkt.

(2) Sämlingssämlinge:

Dosierung: Trockenprodukt 5 x 15g / m2, in Wurzel + Basis getaucht

Basis mit:

Nasses Applikationsverfahren: Den Matrixboden im Saatbett mit dem Geliermittel vermischen und gleichmäßig mischen und das Saatbett nivellieren, mit einer dünnen Schicht feinen Bodens bedecken, die Basis der Zweige in Wurzeln tauchen und dann in das Bett schneiden, die konventionelle Bewässerung kann;

Trockenes Applikationsverfahren: Nach dem Mischen des Wasserrückhaltemittels trockenes Produkt im Matrixboden des Sämlingsbeetes und gleichmäßiges Mischen des Sämlingsbeetes und anschließendes Abfüllen mit einer Schicht aus dünnem, feinem Boden, Tauchen der Basis der Zweige in Wurzeln und dann In das Sämlingsbett, und sofort Wasser Das ist es.

(3) Verpflanzung von Obstbäumen:

Dosierung: Trockenprodukt 10 x 50g / Pflanze, Anwendungsmethode: Tauchwurzel + Basisanwendung.

Basisanwendung

Nasses Applikationsverfahren: Das Gel in den Graben oder das Loch auftragen und gut mit dem Lochboden vermischen, dann in die verwurzelten Sämlinge bewegen, den Boden in eine konkave Form bedecken (um Regenwasser zu sammeln) und möglichst sofort wieder gießen.

Trockenanwendung: Das getrocknete Produkt direkt in den Graben oder das Loch streuen, vollständig mit dem Lochboden mischen und dann in die verwurzelten Sämlinge bewegen, den Boden in eine konkave Form bedecken (um Wasser zu sammeln) und sofort wassergießen. Zwei grundlegende Anwendungsmethoden (Nassanwendungsmethode ist am besten) und Tauchwurzeln sollten zusammen verwendet werden. Wenn die Obstbäume während der Regenzeit nicht verpflanzt werden, muss das Wurzelwasser nach dem Auftragen gegossen werden, und der Boden sollte in eine konkave Form zurückgefüllt werden, um Wasser zu sammeln.

(4) Topdressing junger Obstbäume:

Dosierung: trocken SAP 10 x 40g / Pflanze,

Anwendungszeit: Die Trockenanwendung wird 5 bis 10 Tage vor der Regenzeit (Wasseraufnahme in der Regenzeit und Wasserfreisetzung in der Trockenzeit) angewandt.

Anwendungsmethode: Es ist die gleiche wie die Anwendungsmethode von mehrjährigen Pflanzen.

5) Inbetriebnahme für Obstbaum-Topdressing: 30 bis 100g / Pflanze von tausend Produkten, Anwendungsmethode: Streifenapplikation oder Lochapplikation.

Bewerbungszeit:

(1)Die Trockenanwendung wird 5 bis 10 Tage vor der Regenzeit angewandt (Wasseraufnahme in der Regenzeit und Wasserfreisetzung in der Trockenzeit);

(2) 20 Tage vor der Blüte anwenden;

(3)Bei der Düngung im Winter (vor und nach der Obsternte) oder im Frühjahr;

Anwendungsmethode: Es ist die gleiche wie die Anwendungsmethode von mehrjährigen Pflanzen.

2. Tee

(1) Aussaat:

Dosierung: 0,7 bis 1 kg Trockenprodukt pro Mu; nach der herkömmlichen Aussaatmethode die Flüssigkeit des Geliermittels und die Samen gleichzeitig auf die Bodenschicht auftragen, dann Sand oder feinen Boden zur Abdeckung hinzufügen und das Stroh auf der Aussaatlinie und andere Ernteabfälle dünn bedecken.

(2) Wurzeltauchen: 0,5 kg Gel (Trockenkristall 2,5 g) in mu verwenden, die entsprechende Menge an saprophytischem Boden (zusätzliches Wurzelmittel kann zugegeben) hinzufügen, um es in eine Gülle zu verwandeln, die sämlinge oder stecke zu transplantieren.

(3) Schneiden von Sämlingen

Nassanwendung: Bei der Veredelung des Kinderbettes 2 x 5 kg Gel pro Quadratmeter (1000 x 25 g, mit organischem Dünger gemischt werden kann), das Kinderbett nivellieren und dann mit einer dünnen Schicht feinen Bodens bedecken. Durchführung von Stecklingen nach normaler Bewässerung;

Trockenanwendung: Mischen Sie zuerst das Wasserrückhaltemittel mit Tausenden von feinen Böden nach dem Verhältnis von 1: 10 bis 30, bei der Veredelung des Kinderbettes, bestreuen Sie feinen Boden gemischt mit 10 x 25g trockenem Produkt pro Quadratmeter (es kann mit organischem Dünger kombiniert werden Mischen Sie sie zusammen), ebnen Sie das Sämlingsbett, und decken Sie es dann mit einer dünnen Schicht feinen Bodens , die nach der konventionellen Bewässerung zum Schneiden von Sämlingen verwendet werden kann.

(4) Teebepflanzung:

Dosierung: Verwenden Sie 2 x 4 kg trockenes Produkt pro mu, die Anwendungsmethode ist Tauchen Wurzel + Basisanwendung.

Basisanwendung

Nasses Applikationsverfahren: Nach dem Auftragen des Geliermittels in den Graben oder das Loch, gut mit Grabenerde oder Liushi mischen und dann in den getauchten Wurzelsaftziehen bewegen, den Boden in eine konkave Form (um Regenwasser zu sammeln), konventionelle Bewässerung abdecken;

Trockene setzende Anwendung: Das trockene Produkt direkt in den Graben oder das Loch streuen, um den Grabenboden oder den Lochboden vollständig einzuhaken, und dann in die Wurzelsämlinge zu bewegen, den Boden in eine konkave Form zu bedecken (um Wasser zu sammeln), und der Brunnen wird sofort in das Wasser eindringen.

(5) Jagd nach dem Teegarten:

Dosierung: 2 x 3 kg Trockenprodukt pro mu

Nutzungszeit:

(1) 5 bis 10 Tage vor der Regenzeit

(2)Winter ist Düngung oder Frühjahrsdüngung (nasser Einsatz kann nach Möglichkeit verwendet werden) Bewässerung rechtzeitig nach der Anwendung;

(3) Teeblätter sollten 10 bis 20 Tage vor der Keimung von Sporen aufgetragen werden, die einmal jährlich aufgetragen werden können.

Anwendungsmethode: Furchen-Anwendung oder Loch-Anwendung, ist es besser, die Furche auf die Wurzelverteilungsschicht an der Tropflinie des Baldachins des Teebaums zu dehnen; es ist das gleiche wie die Anwendungsmethode der mehrjährigen Pflanzen-Topdressing.

(6) Inbetriebnahme des Teegartens:

Dosierung: 4-6kg pro mu

Anwendungsmethode: Es ist die gleiche wie die Anwendungsmethode von mehrjährigen Pflanzen.

3. Maulbeere

(1) Pflanzung von Maulbeerbäumen mit 2 x 4 kg Trockenprodukten pro m. Die Methode ist die gleiche wie die der Tee-Pflanzung.

(2) Die Anwendung von Maulbeergarten ist 3 x 5 kg trockenes Produkt pro mu, das ist die gleiche wie die Anwendung von Teegarten.

4. Trauben

Dosierung: 2 x 3 kg Trockenprodukt pro mu,

Die Anwendung summieren sich wie folgt:

(1) Wurzeltauchen: Beim Verpflanzen von Trauben oder beim Schneiden von Sämlingen 0,5 kg des Gels verwenden, das von 80 bis 100 Maschen (trockener Erzeugnis 2,5 g) pro mu hergestellt wird, und eine angemessene Menge Humus zur Herstellung einer Gülle hinzufügen und dann die Traubensämlinge in diesen Teil des Bodens in ihn geben, damit er gleichmäßig mit Gel bedeckt ist.

(2) Setzlingsgärtnerei mit Nährstoffbeuteln: Mischen Sie zunächst das Geliermittel, das 1/5 der Gesamtmasse des Substrats ausmacht, in die ungebeutelte Nährstoffbeutelmatrix und mischen Sie es gleichmäßig mit dem Matrixboden. Traubensämlinge.

(3) Pflanzung und Besiedlung: Anwendungsmethode: wurzelnackte Sämlinge mit getauchter Wurzel + Basisanwendung, Nährstoffschale Sämling Basis Anwendung:

Nasse Applikationsmethode: Tragen Sie das Gel in den Graben oder das Loch auf und mischen Sie es gut mit dem Lochboden, und bewegen Sie sich dann in die getauchten Wurzeltraubensämlinge (Nährstoffbeutel Sämlinge bewegen sich direkt ein). Bedecken Sie den Boden in eine konkave Form (um Regenwasser zu sammeln), und dann routinemäßig einmal wassergießen;

Trockenanwendung: Das getrocknete Produkt direkt in den Graben oder das Loch streuen, vollständig mit dem Lochboden vermischen und dann in die getauchten Wurzeltraubensämlinge (Nährstoffbeutel-Sämlinge direkt einziehen) bewegen. Bedecken Sie den Boden in eine konkave Form (um Wasser zu sammeln), und sofort Wasser gegossen.

Die beiden Methoden der Basisanwendung (Nassanwendung ist am besten) und Wurzeltauchen sollten zusammen verwendet werden. Wenn die Trauben während der Regenzeit nicht geschnitten werden, muss Wurzelwasser nach dem Auftragen gegossen werden, und der Boden sollte in eine konkave Form aufgefüllt werden, um Wasser zu sammeln.

(4) Topdressing des erwachsenen Weinbergs: unterschiedliche Anwendungszeit:

(1) Von September bis Oktober, nach der Ernte der Trauben, einen Graben von 30 bis 40 cm Breite und tiefe tiefe Graben bis zur Wurzelverteilungsschicht in einem Abstand von 30 bis 80 cm von der Wurzel graben;

(2) 10 bis 20 Tage vor dem Regen anwenden, ist die Methode die gleiche wie oben;

(3) 20 Tage vor der Blüte anwenden, ist die Methode die gleiche wie oben.

Anwendungsmethode: Es ist die gleiche wie die Anwendungsmethode von mehrjährigen Pflanzen.

5. Zuckerrohr

Dosierung: 3 x 5 kg Trockenprodukt pro mu.

Einsatzart: Ki Shi. Die spezifische Methode ist wie folgt:

Tauchwurzeln:

Bei der Pflanzung von Zuckerrohr 100kg Gel (0,5kg Trockenprodukt) pro mu verwenden, die entsprechende Menge Humusboden hinzufügen, um eine Gülle zu bilden. Bei der Aussaat Zuckerrohr-Sämlinge hineinlegen und einwickeln, dann säen.

(1) Aussaat

Nasses Applikationsverfahren: Das Geliermittel in den geöffneten Rohrgraben streuen und gleichmäßig mit dem Untergrund vermischen. Der Basisdünger kann in Schichten mit dem Wasserrückhaltemittel aufgetragen werden. Verwenden Sie 1 x 2kg Gel (Trockenkristall 5 x 10g) für jeden meterlangen Graben, und pflanzen Sie es schließlich, bedecken Sie es mit Erde, und dann decken Sie es mit konventioneller Bewässerung.

Trockenes Applikationsverfahren: Zuerst das trockene Produkt und den trockenen feinen Boden im Verhältnis 1: 2 x 10 mischen, dann gleichmäßig in den offenen Rohrgraben streuen und gleichmäßig mit dem Boden vermischen. Der Basisdünger kann in Schichten mit dem Wasserrückhaltemittel aufgetragen werden. Verwenden Sie 5 x 10g trockenes Produkt für jeden meterlangen Graben, und schließlich pflanzen Sie es, bedecken Sie es mit Erde, und sofort Gießen Sie Wasser durch die Abdeckung.

(2) Zuckerrohr

Nassanwendung: Nach herkömmlichem Management sind die Grate 10 x 20 cm tiefer als die herkömmlichen. Vor der Düngung wird ein geschichtetes Verfahren verwendet: Zuerst das Wasserrückhaltemittel Gel auf den Boden des Grabens auftragen und mit dem Grabenboden mischen, eine dünne Schicht, Ran-Düngung, den Boden bedecken und den Film nach regelmäßiger Bewässerung bedecken. Sie kann auch Dünger auftragen, eine Schicht von Feinem Boden hinzufügen, dann ein Wasserrückhaltemittel-Gel auftragen und feinen Boden hinzufügen, um gut zu mischen, den Boden zu bedecken und dann den Film nach der konventionellen Bewässerung zu bedecken.

Trockene seradiensmethode: Nach herkömmlichem Management ist die offene Kiefer 10 bis 20 em tiefer als die herkömmliche. Mit dem geschichteten Verfahren kann das Trockenprodukt des Wasserrückhaltemittels vor der Düngung mit 10-30-facher Trockenarbeit gemischt und gleichmäßig auf den Graben aufgetragen werden. An der Unterseite mit einer dünnen Schicht von Netz feinen Boden abdecken, dann düngen, den Boden bedecken, und sofort die Membran nach dem Gießen bedecken. Es kann auch zuerst gedüngt, mit einer dünnen Schicht von feinem Boden bedeckt, und dann auf die dünne Schicht mit einem Wasser-Retaining-Mittel gemischt, bedeckt, der Brunnen wird sofort mit Wasser gefüllt und mit einem Film bedeckt.

Das Wasserrückhaltemittel wird für eine Ernte im Boden verwendet. Daher sollten die Parzellen mit Wasserrückhaltemitteln, die zum Zeitpunkt der Aussaat aufgebracht wurden, ordnungsgemäß wieder aufgetragen werden, wenn sie im folgenden Jahr als mehrjährigewurzelige Rohrhalter reserviert sind.

6. Weizen, Gerste und anderer Weizen

Dosierung: Trockenkristall 3 x Skg pro mu

Die spezifische Anwendungsmethode lautet wie folgt:

Saatgutverband: Verwenden Sie bei der Weizenaussaat 0,1 kg Wasserrückhaltemittel (80-100 Maschen) Trockenprodukt im Verhältnis 1: 10-30, um Wasser in ein Gel aufzunehmen, Weizensamen hinzuzufügen, gut umzurühren und auf das Wasserrückhaltemittel Dip auf den Weizensamen zu warten und nach dem Trocknen im Schatten zu säen.

Basisanwendung:

Nasses Applikationsverfahren: Das Geliermittel gleichmäßig in den Sägraben auftragen, gut mit dem Grabenboden vermischen und dann die Samen in den Pflanzgraben säen, den Boden entsprechend der regelmäßigen Bewässerung bedecken und den Film bedecken.

Trockenes Applikationsverfahren: Das Wassereinlagerungsmittel Mit 10-30-fachem feinem Boden mischen, gleichmäßig auf den Aussaatgraben auftragen und mit dem Grabenboden mischen, dann die Samen in den Pflanzgraben säen, den Boden sofort mit Wasser bedecken und den Film bedecken. Wenn die Maschine aussät, kann das Wasserrückhaltemittel zuerst mit Erde vermischt und dann zusammen mit dem Grunddünger ins Feld gestreut und dann sofort bewässert werden.

7. Mais

Dosierung: 3 x 5 kg Trockenprodukt pro mu.

Die spezifische Anwendungsmethode lautet wie folgt:

Saatgutverband: Verwenden Sie bei der Maisaussaat 150 x 200g Wasserrückhaltemittel 1000 Produkte (80 x 100 Mesh) 1000 Produkte im Verhältnis 1: 10 x 30, um Gel ins Wasser zu absorbieren, und dann Maissamen setzen, gut rühren, warten Sie auf das Wasserrückhaltemittel Der Mais wird nach dem Trocknen im Schatten gepflanzt und ausgesät.

Basisanwendung: Grundlegende Anwendungsmethode: die gleiche wie die grundlegende Anwendungsmethode von Weizen und Gerste.

8. Verschiedene Bohnen

Dosierung: 3 x 5 kg Trockenprodukt pro mu.

Die spezifische Anwendungsmethode lautet wie folgt:

Saatgutverband:

Verwenden Sie bei der Aussaat von Bohnen 0,5 kg Trockenmittel (80 bis 100 Monate) pro tausend Produkte im Verhältnis 1: 10 bis 30, um Wasser in ein Gel aufzunehmen, und legen Sie dann die Bohnensamen, rühren Sie gründlich, bis das Wasserrückhaltemittel in Sojabohnen getaucht und nach dem Übergießen getrocknet wird.

Basisanwendung:

Grundlegende Anwendungsmethode: die gleiche wie die grundlegende Anwendungsmethode von Weizen und Gerste.

9. Wassermelone, Melone und andere Melonen

Dosierung: 3 x 5 kg Trockenprodukt pro mu.

Anwendungsmethode: Nährstoffbodengärtnerei + Basisanwendung

NährstoffBodengärtnerei

Nasses Applikationsverfahren: Mischen Sie das Gewicht des Geliermittels und des Substrats im Verhältnis 1: 3/5 x 1, ebnen Sie das Saatbett, bedecken Sie die Oberfläche mit einer dünnen Schicht aus dünnem feinem Boden, säen Sie nach dem Gießen ausreichend Wasser.

Trockenanwendung: Mischen Sie je nach Gewicht des Substrats 0,3 bis 0,5 % des wassererhaltenden Trockenprodukts (5 x 8 g/m)mit dem Substratboden, gleichmäßig mischen. Nach genügend Wasser säen.

Basisanwendung:

Grundlegende Anwendungsmethode: die gleiche wie die grundlegende Anwendungsmethode von Weizen und Gerste.

10. Gemüse

Dosierung: 1,5 bis 6 kg Trockenprodukt pro mu, die Methode der Anwendung ist die Basisanwendung, Top-Anwendung, und Tauchwurzel:

Basisanwendung:

(1) Nährstoff-Boden-Gärtnerei: das gleiche wie Wassermelone, Melone, und andere Melonen Ernährung Baumschulen.

(2) Direktaussaat

Nasses Applikationsverfahren: Das Geliermittel auf der Oberfläche nach 1 x 2kg / m2 (Trockenprodukt 5 x 10g / m2) bestreuen, gleichmäßig mit dem Oberboden mischen, den Boden nivellieren und mit einer dünnen Schicht aus dünnem Boden, konventioneller Bewässerung, Aussaat bedecken.

Trockenes Applikationsverfahren: Das trockene Produkt mit trockenem feinem Boden bei 1: 10 bis 30 vermischen und gleichmäßig auf den Boden verteilen. Bedecken Sie es mit einer dünnen Schicht aus feinem und dünnem Boden, gießen Sie Wasser und säen. Die Menge an Wasserrückhaltemittel beträgt 5 x 10g / m2.

(3) Wurzeltauchen: Wenn Gemüse transplantiert wird, 0,5 kg Gel (trockenes Produkt 2,5 g) pro mu verwenden, eine angemessene Menge Humusboden hinzufügen, um eine Gülle zu machen. Die pflanzlichen Wurzeln hineinstecken, damit die Wurzeln gleichmäßig mit Gel bedeckt sind.

(4)Basisanwendung

Nasses Applikationsverfahren: Das Gel gleichmäßig in den Graben auftragen und gut mit dem Grabenboden vermischen. Dann die Sämlinge verpflanzen, den Boden in eine konkave Form bedecken und Wasser wurzeln.

Trockenanwendung: Das trockene Produkt mit dem feinen Boden im Verhältnis 1: 10 bis 30 vermischen und gleichmäßig auf den ausgehobenen Aussaatgraben auftragen. Dann die Sämlinge verpflanzen, den Boden in eine konkave Form bedecken und sofort Wasser gießen.

(5) Zusätzliche Anwendung

Nassanwendung: Graben zwischen den Reihen, tiefer als 10cm auf die Wurzelverteilungsschicht von Kulturen. Tragen Sie das Gel gleichmäßig in den Graben auf und mischen Sie es gut mit dem Boden am Boden des Grabens. Bedecken Sie den Boden mit konventioneller Bewässerung.

Trockenanwendungsmethode: Graben zwischen den Zeilen und der Tiefe zum Verteilungsbereich des Zuschnittswurzelsystems. Das trockene Produkt mit dem trockenen feinen Boden im Verhältnis 1: 10 bis 30 vermischen und gleichmäßig mischen. Dann tragen Sie es gleichmäßig in den gegrabenen Graben; dann die Sämlinge verpflanzen, den Boden in eine konkave Form bedecken und sofort Wasser gießen.

11. Unterirdische Knollen wie Kartoffeln, Süßkartoffeln und Yam

Dosierung: 2 x 4 kg Trockenprodukt pro mu

Anwendungsmethode

Basisanwendung:

Nasses Applikationsverfahren: Bodenschicht und Gräben nach dem üblichen Pflanzverfahren tief lockern und ca. 1kg Gel (Trockenprodukt 5g) pro Meter auftragen. In den ausgehobenen Graben streuen und mit dem feinen Boden am Boden des Grabens vermischen, Grunddünger auftragen, dann Pflanzkartoffeln oder Kartoffelsämlinge pflanzen, mit feinem Boden, Wasser bedecken und schließlich den Film bedecken.

Trockenanwendung: Nach der herkömmlichen Pflanzmethode die lose Bodenschicht und die Gräben tief drehen und ca. 5g Wasserrückhaltemittel pro Meter auftragen. Streuen Sie ihn in den ausgehobenen Graben und mischen Sie ihn mit dem feinen Boden am Boden des Grabens. Dann den Grunddünger auftragen, dann Pflanzkartoffeln oder Kartoffelsämlinge pflanzen, mit feinem Boden bedecken und dann einfach genug Wasser auf die übliche Weise gießen und schließlich den Film bedecken.

12. Tabakblätter

Dosierung: 1 x 3 kg Trockenprodukt pro Mu (ca. 1g pro Pflanze)

(1) Nährstoffbodengärtnerei (schwimmende Baumschule verwendet diese Methode nicht).

Sämlingsgärtnerei:

Nassanwendung: Das Gel sollte 1,5 x 2,5 kg / m2 betragen (Trockenprodukt 8 x 12 g / m2)

Gleichmäßig auf das Saatbett streuen, mit dem Oberboden vermischen und nach regelmäßiger Bewässerung pflanzen.

Trockenanwendung: Das trockene Produkt auf dem Saatbett mit durchschnittlich 8 x 12 g /m2 verteilen, mit der obersten Bodenschicht vermischen und in Wasser einweichen und dann pflanzen.

Ernährungstasche Kindergarten:

Nasses Applikationsverfahren: Das Gel (Biodünger) und das 3- bis 5-fache des Nährstoffbodens umrühren und dann die Sämlinge einsacken.

Trockene Setzmethode: Mischen Sie den Nährstoffboden mit 0,1% des Gesamtgewichts des Nährstoffbodens und mischen Sie ihn gleichmäßig, dann gießen Sie Wasser in den Beutel, um Sämlinge zu erhöhen.

Transplantation von Tabaksämlingen:

Nasses Applikationsverfahren: Das Geliermittel wird gleichmäßig in das Loch aufgetragen und mit dem Boden boden des Lochs gemischt, um gleichmäßig zu mischen (der Bodendünger kann in Schichten aufgetragen werden), in die Mitsämlinge des Tabaks bewegt, mit Erde bedeckt, nach dem Gießen von Wurzelwasser mit Folie bedeckt;

Trockenanwendung: Das trockene Produkt wird gleichmäßig in das Loch aufgetragen und mit dem Boden vermischt (der Grunddünger kann in Schichten aufgetragen werden), und dann auf die Tabaksämlinge übertragen, mit Erde bedeckt, mit Wasser bedeckt und mit Folie bedeckt.

(2) Schwimmende Sämlingstransplantation:

Tauchwurzeln:

Bei der Transplantation von Tabaksämlingen 0,5 kg Gel (trockenes Produkt 2,5 g) pro Mu verwenden, dann eine angemessene Menge Humus hinzufügen, um eine Gülle herzustellen, und die Wurzeln der Tabaksämlinge hineinstecken, so dass die Wurzeln gleichmäßig mit dem Wassereinlagerungsmittel getaucht werden. Kleben, und dann in das Loch.

Basisanwendung:

Nasses Applikationsverfahren: Das Geliermittel wird gleichmäßig in das Loch aufgetragen und mit dem Lochboden vermischt (der Grunddünger kann in Schichten aufgetragen werden), und dann werden die Tabaksämlinge übertragen, mit Erde bedeckt und herkömmliche Bewässerungs- und Deckfolie.

Trockene sende Anwendung Sverfahren: das trockene Produkt gleichmäßig in das Loch auftragen und mit dem Lochboden vermischen (es kann in einem geschichteten Dünger aufgetragen werden), dann die in die Wurzel getauchten Tabaksämlinge bewegen, den Boden bedecken und mit Wasser bedecken.

13. Vergewaltigung

Dosierung: 2-5 kg wassererhaltendes Trockenprodukt pro mu. Anwendungsmethode: Tauchen Root + Basisanwendung. Die spezifische Anwendungsmethode lautet wie folgt:

Tauchwurzeln:

Wenn der Raps transplantiert wird, 0,5 kg Gelmittel (2,5 g Trockenprodukt) des Wasserrückhaltemittels verwenden, die entsprechende Menge Humus hinzufügen, um eine Gülle herzustellen, die Wurzeln der Rapse hineinzustecken und die Wurzeln gleichmäßig in das Geliermittel des Wasserrückhaltemittels eingetaucht zu machen.

Basisanwendung:

Nasses Applikationsverfahren: Das Geliermittel gleichmäßig in die gegrabenen Löcher auftragen und gut mit dem Boden vermischen (es kann in den Grunddünger geschichtet werden), und dann den verwurzelten Raps implantieren, den Boden bedecken und konventionell Wurzelwasser gießen;

Trockene sende Anwendung: Das trockene Produkt gleichmäßig in die gegrabenen Löcher geben und gut mit dem Boden vermischen (es kann in den Grunddünger geschichtet werden), und dann den verwurzelten Raps pflanzen, den Boden bedecken und sofort Wasser gießen.

14. Baumwolle

Dosierung: 2-6 kg Trockenprodukte pro mu

Saatgutverband:

0,5k & Wasserrückhaltemittel trockenes Produkt pro mu (80 x 100 Tage, 1: 10 x 30 Mal mit Wasser, um ein Geliermittel zu bilden, in die Samen geben und gut mischen, dann im Schatten trocknen und säen.

Basisanwendung:

Nasses Applikationsverfahren: Gelendermittel gleichmäßig in die gegrabenen Löcher auftragen (es kann in Schichten von Grunddünger aufgetragen werden) und gut mit dem Boden mischen. Dann säen Sie die Samen für Samen Dressing, decken mit Erde, decken mit Folie nach dem Gießen von Wurzelwasser;

Trockenanwendung: Das trockene Produkt wird gleichmäßig in die gegrabenen Löcher aufgetragen (es kann in den Grunddünger geschichtet werden) und gut mit den Höhlenmenschen vermischen. Dann die gemischten Samen säen, mit Erde bedecken und sofort mit Wasser bedecken.

15. Erdnuss

Dosierung: 2-5kg Trockenprodukt pro mu, Anwendungsmethode: Basisanwendung

Nasses Applikationsverfahren: Beim Graben oder Loch ist er 10 x 20 cm tiefer als ein herkömmlicher Graben, tragen Sie zuerst den Boden des Grabens auf, bedecken Sie mit einer dünnen Schicht feinen Bodens, tragen Sie ein wassererhaltendes Mittelgel auf und fügen Sie den feinen Boden hinzu und mischen Sie gut, dann decken Sie den Boden ab und säen Erdnusssamen, die bewässert werden können. Das Wasserrückhaltemittel kann auch auf den Boden des Grabens aufgetragen und mit dem Untergrund vermischt, mit einer dünnen Schicht feinen Bodens bedeckt, dann mit Düngemitteln aufgetragen und dann mit Erdnusssamen bedeckt werden, um Erdnüsse zu säen.

Trockenanwendung: Mischen Sie zuerst das trockene Produkt des Wasserrückhaltemittels mit Tausenden von feinen Böden im Verhältnis 1: 10 x 30, und öffnen Sie den Graben oder das Loch 10 x 20 cm tiefer als der herkömmliche Graben, tragen Sie den Grunddünger auf den Boden des Grabens auf und bedecken Sie ihn mit einer dünnen Schicht Für feinen Boden, geben Sie feinen Boden auf, der mit einem Wasserrückhaltemittel vermischt ist. , den Boden bedecken und Erdnusssamen säen und sofort Wasser gießen. Es ist auch möglich, feinen Boden mit dem Wasserrückhaltemittel auf den Boden des Grabens zu tragen, mit einer dünnen Schicht von feinem Boden zu bedecken, Dünger aufzutragen, den Boden zu bedecken und Erdnusssamen zu säen und sofort Wasser zu gießen.

16. Zwiebel, Ingwer, Knoblauch

Dosierung: 3 x 5 kg Trockenprodukt pro mu

Anwendungsmethode:

Basisanwendung:

Nasses Applikationsverfahren: Das Geliermittel wird gleichmäßig in den Graben aufgetragen und mit dem Grabenboden vermischt (es kann in Schichten auf den Bodendünger aufgetragen werden), mit einer Bodenschicht bedeckt, gesät, mit Erde bedeckt und bewässert;

Trockenes Applikationsverfahren: Das Wasserrückhaltemittel gleichmäßig in den Graben auftragen und gut mit dem Boden vermischen (es kann in den Grunddünger geschichtet werden), mit einer Bodenschicht bedecken: säen, den Boden in eine konkave Form bedecken und sofort Wasser gießen.

17. Reis: wird zum Aufziehen von Sämlingen oder in Sanduhrfeldern und Orten ohne Wasser verwendet

(1) Grüne Sämlinge: 10g / m2 Trockenprodukt auftragen, das Wasserrückhaltemittelgel auf das Saatbett verteilen, mit dem Oberboden vermischen und säen.

(2)Basisanwendung:

Trockenes Applikationsverfahren: Das Wasserrückhaltemittel gleichmäßig in den Graben auftragen und gut mit dem Boden vermischen (es kann in den Grunddünger geschichtet werden), mit einer Bodenschicht bedecken: aussäen, den Boden in eine konkave Form bedecken und sofort Wasser gießen…

Anwendungsmethode: Das Wasserrückhaltemittel beim Rechen auf den Boden auftragen und dann mit Grunddünger bestreuen


SAP-Produkte kaufen oder uns kontaktieren für Details

    Interested In* :

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.